Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord

Der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord wird in diesem Jahr 20 Jahre alt! Anlässlich dieses besonderen Jubiläums stellen die Schwarzwald-Guides – die zertifizierten Natur- und Landschaftsführer im Naturpark – ihre ganz persönlichen Lieblingsplätze vor. Ihr könnt euch auf 20 Orte mit beeindruckender Natur, malerischen Landschaften, herrlichen Ausblicken, geologischen Besonderheiten und historischer...

20 Lieblingsplätze der Schwarzwald-Guides

Der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord wird in diesem Jahr 20 Jahre alt! Anlässlich dieses besonderen Jubiläums stellen die Schwarzwald-Guides – die zertifizierten Natur- und Landschaftsführer im Naturpark – ihre ganz persönlichen Lieblingsplätze vor. Ihr könnt euch auf 20 Orte mit beeindruckender Natur, malerischen Landschaften, herrlichen Ausblicken, geologischen Besonderheiten und historischer Bedeutung freuen. Eine neue Broschüre, die alle 20 Lieblingsplätze im Naturpark vorstellt, haben wir am Donnerstag, 16. Juli, im Rahmen einer geführten Wanderung in Bad Herrenalb vorgestellt.

Einer der Lieblingsplätze: der Falkensteinfelsen

Schwarzwald-Guide Monika Amann musste nicht lange nachdenken: Der Falkensteinfelsen in Bad Herrenalb ist seit Jahren ihr persönlicher Lieblingsplatz im Nordschwarzwald. „Diese sehenswerte Felsgruppe mit ihren ‚zwölf Aposteln‘ aus senkrechten Wänden und vorgelagerten Türmen fasziniert Menschen seit jeher. Am Felskopf werden Wanderer außerdem mit einem traumhaften Ausblick belohnt“, schwärmt Amann, die ihre Ausbildung zum Schwarzwald-Guide 2017 abschloss. Seitdem führt die 63-Jährige Einheimische und Gäste durch die Natur ihrer Heimat – und macht mit viel Herzblut auf Kleinigkeiten am Wegesrand, auf die herrlichen Ausblicke, engen Schluchten und die von Wind und Wetter geprägten Hochflächen aufmerksam.

Schöne Momente mit Gästen teilen

„Alles hat seinen besonderen Reiz. Diese schönen Momente teile ich gerne mit meinen Gästen“, findet Amann. So auch bei dem informativen Spaziergang, der die Teilnehmer vom historischen Bahnhofsgebäude auf schmalen Pfaden bis hinauf zum Falkensteinfelsen brachte. Monika Amann berichtete dabei von den ersten Siedlern, von der Bedeutung des Waldes und anderer Naturschätze für die Entwicklung von Bad Herrenalb, über die ersten Kurgäste vor mehr als hundert Jahren und auch über aktuelle Möglichkeiten der Freizeitgestaltung rund um Bad Herrenalb. So gibt es neben dem beliebten Albtal-Abenteuer-Track rund 250 weitere Wandertipps in Online-Tourenportalen, machte Amann deutlich.

Broschüre „20 Jahre Naturpark – 20 Lieblingsplätze“

Für Stefanie Bäuerle sind die Schwarzwald-Guides ein Erfolgsmodell im Naturpark. „Unsere rund 80 aktiven Landschaftsführer sind fest in ihrer Region verwurzelt und bieten seit Jahren spannende Führungen zu den unterschiedlichsten Themen an – von der geologischen Wanderung über Kräutertouren bis hin zu Spaziergängen durch die Tier- und Pflanzenwelt des mittleren und nördlichen Schwarzwalds. Diese Vielfalt wollte der Naturpark anlässlich seines Jubiläums mit der neuen Broschüre „20 Jahre Naturpark – 20 Lieblingsplätze“ zeigen. Jeder der zwanzig Schwarzwald-Guides bietet Führungen zu seinem persönlichen Lieblingsplatz an – vom Falkensteinfelsen über den Schliffkopf bis zu den Streuobstwiesen am Nagolder Katzensteig.

Die Broschüre „20 Jahre Naturpark – 20 Lieblingsplätze“ ist im Naturpark-Online-Shop sowie als Download erhältlich: www.naturparkschwarzwald.de.

(Fotos: Jochen Denker/Naturpark, Stefan Dangel/Naturpark)

20.7.2020

Jetzt Shoppen! REGIONAL SHOPPEN IN UNSEREM ONLINE-SHOP
Naturpark-Honig (250g-Glas)