Familientipp: Auf den Spuren der Wildkatze

Europäische Wildkatze

Es gibt sie im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord, auch wenn man sie selten zu Gesicht bekommt – die Wildkatze! Ihr könnt ihr jedoch näherkommen und viel über sie erfahren auf dem „Qualitätsweg Wildkatzen-Walderlebnis“ in Bad Herrenalb.

Das Wildkatzen-Walderlebnis

Im Oberen Gaistal in Bad Herrenalb kommt ihr bei einem spannenden, familienfreundlichen Ausflug den leisen Räubern auf die Schliche. Auf dem Qualitätsweg Wildkatzen-Walderlebnis geht es auf einer Länge von rund sechs Kilometern über Stock und Stein und Bach durch Wald und Wiesen. Ordentliches Schuhwerk und ein Vesper solltet ihr dabei haben. Denn Deutschlands erster Qualitätsweg „familienspaß“ führt spannend und informativ durch das Habitat der Wildkatze – nichts für Langeweiler! An zehn Stationen erfährt man viel Wissenswertes über die Wildkatze und ihren Lebensraum. Welche Gefahren lauern tagtäglich auf sie? Was jagt die Wildkatze? Wie unterscheidet sie sich von der Hauskatze? …

Lernt mehr über die Wildkatze

Solche und noch mehr Informationen findet ihr auf dem Qualitätsweg Wildkatzen-Walderlebnis in Bad Herrenalb. Der ist auch besonders für Kinder interessant gestaltet. Die können auf dem Wildkatzen-Walderlebnis beispielsweise ihr persönliches Wildkatzen-Diplom erlangen. Hierfür müssen die Kids an den zehn Stationen gut aufpassen und die zehn Fragen auf dem Wildkatzenflyer beantworten. Wer das richtige Lösungswort herausfindet und hier einträgt, kann sein Diplom zu Hause ausdrucken. Den Flyer gibt’s in unserer Naturpark-Geschäftsstelle in Bühlertal und selbstverständlich in der Touristik Bad Herrenalb. Natürlich gibt es auch geführte Wanderungen, auf denen die Führer von Bad Herrenalb noch mehr Informationen über den Wald und seine Bewohner bieten.

Das Handy wird zum Audio-Guide

Für alle, die noch mehr über die Wildkatze und ihren Lebensraum erfahren möchten, gibt es an den Stationen des Pfades weitere Infos aus dem Internet auf das Smartphone.Allerdings ist die Mobilfunkabdeckung des Pfades nicht überall optimal. Am besten geht es im D2-Netz . Wer keine Internetverbindung bekommt, kann auf die Telefonnummer 089 / 210833511114 (zum Handy-Festnetzpreis) ausweichen.

Noch mehr Wildkatze

Unser Partner-Naturpark Stromberg-Heuchelberg hat übrigens auch ein Wildkatzen-Erlebnis zu bieten: In der „Wildkatzenwelt Stromberg“ am Naturparkzentrum in Zaberfeld werden auf spielerische Art und Weise Informationen zur Ökologie, zum Körperbau, zu den Sinnesleistungen und zur Lebensweise der Wildkatze vermittelt. Es ist das Ziel, über die Lebensweise der Wildkatze zu informieren, Begeisterung für die seltene heimische Wildtierart zu wecken und damit einen Beitrag zum Artenschutz der Wildkatze zu leisten. Die Wildkatze hat im Stromberg einen ihrer Verbreitungsschwerpunkte in Baden-Württemberg.

(Fotos: pixabay, Touristik Bad-Herrenalb, Naturpark Stromberg-Heuchelberg)

Infos zum Wildkatzen-Walderlebnis Bad Herrenalb:

Die Homepage findet ihr hier.

Anfahrtsbeschreibung
Das Wildkatzen-Walderlebnis startet und endet als Rundtour im Oberen Gaistal Bad Herrenalb beim Skiheim. Dort gibt es einen Parkplatz und die Bushaltestelle des Linienbusses 116 (ab Bahnhof Bad Herrenalb). Mehr Informationen zur Anfahrt und den Streckenverlauf des Pfades gibt’s in unserer unten verlinkten Tourenkarte und dem Flyer mit weiteren Infos zum Wildkatzen-Walderlebnis.

Hintergründe
Das Wildkatzen-Walderlebnis ist eine Initiative des BUND-Landesverband Baden-Württemberg e.V., gefördert vom Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord und der Gemeinde Bad Herrenalb sowie der Härtwig-Stiftung. Der Pfad entstand in Zusammenarbeit mit der Stadt Bad Herrenalb, dem Landesbetrieb ForstBW und der Gemeinde Loffenau. Er ist Teil der BUND-Kampagne „Biotopvernetzung – Netze des Lebens“, die mit EU-Mitteln aus dem Finanzierungsprogramm LIFE+ unterstützt wird.