Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord

Karseen im Schwarzwald: Der Huzenbacher See

Relikte der Eiszeit – im Nördlichen Schwarzwald liegen zehn Karseen, über die wir Euch hier auf dem Blog schon einen Überblick gegeben haben. Nach und nach stellen wir sie euch einzeln vor auf einer virtuellen Rundwanderung von Norden im Uhrzeigersinn nach Süden und wieder zurück. Heute präsentieren wir euch den Huzenbacher See. Er liegt auf

Zum Beitrag

Trekking boomt!

Die bislang stärkste Nachfrage nach den sechs Trekking-Camps im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord und im Nationalpark Schwarzwald verbuchen wir in diesem Sommer. Outdoor liegt einfach im Trend! Übernachtungen in einem der sechs Trekking-Camps im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord und im Nationalpark Schwarzwald werden in diesem Sommer stark nachgefragt. „Wir steuern auf das bisher beliebteste Jahr seit der

Zum Beitrag

Naturpark-AugenBlick-Runde Bad Herrenalb: Atemberaubende Panoramen

14 Naturpark-AugenBlick-Runden gibt es derzeit im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord. Und bald noch mehr. Das sind Rundwanderwege, die euch immer wieder faszinierende Ausblicke über die wunderschöne Schwarzwaldlandschaft und schöne Plätze zum Verweilen oder Einkehren bieten. Heute stellen wir euch die neue Naturpark-AugenBlick-Runde in Bad Herrenalb vor. Die offizielle Einweihung findet im Herbst statt, aber wandern könnt

Zum Beitrag

Großspielprojekt: 350 Kinder forschen

Alle zwei Jahre veranstaltet das Jugend- und Kinderbüro „JUKS³“ der Naturpark-Gemeinde Schramberg ein tolles Sommerferienprogramm. Im diesjährigen Großspielprojekt vom 29. Juli bis 3. August hieß das Motto „Natur PUR!“. Der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord war mit seiner Umweltpädagogin Manuela Riedling dabei! Über 20 Mitmachprogramme beim Großspielprojekt Über 20 Einzelprojekte wurden den 350 Kindern im Alter von

Zum Beitrag

Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof: Tickets gewinnen!

Ein tagesfüllendes Ausflugsziel für die ganze Familie: Das Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof in Gutach ist ein quicklebendiges Museum, in dem Groß und Klein täglich erleben können, wie man im Schwarzwald seit Jahrhunderten gelebt, gewohnt und gearbeitet hat. Wir verlosen zwei Eintrittskarten für jeweils eine Person! So könnt ihr mitmachen: Schreibt bis zum 4. August eine E-Mail

Zum Beitrag

Fotowettbewerb „Die Welt des Wassers“

Macht mit beim großen Fotowettbewerb „Die Welt des Wassers 2019“ – vom 15. Juli bis zum 15. September 2019! Zum dritten Mal laden wir Euch ein, mit der Kamera bewaffnet den Naturpark zu erkunden. Diesmal geht es um das Thema Wasser in allen Varianten. Zu gewinnen gibt es einen Jahresbedarf Mineralwasser, eine Ballonfahrt und mehr!

Zum Beitrag

Sommerfrische auf dem Baumwipfelpfad

Im Schatten der Baumkronen durch den Schwarzwald spazieren Im Sommer lässt sich die Naturschönheit rund um den Baumwipfelpfad Schwarzwald in seiner ganzen Fülle genießen. Die Vögel zwitschern um die Wette, die Sonne zaubert grüngoldene Lichtreflexe in die Baumkronen und im Schatten der Bäume riecht die Schwarzwaldluft besonders würzig und frisch. Wer den Baumwipfelpfad auf dem Sommerberg in Bad Wildbad betritt,

Zum Beitrag

Schwarzwald-Guide im Porträt: Fünf Fragen an Thomas Bühler

Rund 100 Schwarzwald-Guides bieten in unserem Naturpark über 250 der unterschiedlichsten Führungen und Touren an. Mit jeweils fünf Fragen und Anworten stellen wir euch in lockerer Folge Guides und ihre Angebote vor. Heute: Schwarzwald-Guide Thomas Bühler aus Nagold. Das Besondere an seinen Touren: Sie beginnen in seinem eigenen üppigen, liebevoll gepflegten, naturnahen Hausgarten und führen

Zum Beitrag

GeoTour Gengenbach: Heiße Steine – kühle Quellen

Vielleicht kennt ihr schon die eine oder andere GeoTour im Nördlichen Schwarzwald in Calw, Wildberg und Bad Teinach-Zavelstein. Mittlerweile hat auch das Landratsamt Ortenaukreis  gemeinsam mit Gemeinden im Kinzigtal und mit Naturpark-Förderung ein großes Projekt umgesetzt. Denn seit diesem Frühjahr gibt es fünf weitere GeoTouren im Mittleren Schwarzwald: in Gengenbach, Haslach, Hausach, Wolfach und Oberwolfach.

Zum Beitrag