Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord

Naturpark-Brunch: einheimische Gaumenfreuden unter freiem Himmel

Ein reichhaltiges Büffet decken zahlreiche Bauernhöfe in allen sieben baden-württembergischen Naturparks alle Jahre wieder Anfang August. Allein im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord waren es im vergangenen Jahr 28 Höfe zwischen Straubenhardt im Norden und Hofstetten im Süden. Der Termin für 2017 steht fest: Am 6. August erwarten wieder Dutzende Gehöfte ihre Gäste zum traditionellen Brunch auf

Zum Beitrag

Schwarzwaldforellen in Spitzenqualität

Es wuselt. In den Teichen der Forellenzucht Calmbach schwimmen viele Tausende munterer Schwarzwaldforellen. Und zwar die unterschiedlichsten: Regenbogenforellen, Lachsforellen, Bachforellen, Seeforellen und Goldforellen. Und Saiblinge. Und ein paar Störe. So schön es ist, diese lebendigen Teich- und Bachbewohner zu beobachten – mir läuft das Wasser im Mund zusammen. Die Fische von Gerhard Kelp werden für

Zum Beitrag

Naturpark-Wirte seit zehn Jahren erfolgreich

Ein rundes Jubiläum feierten die 50 Naturpark-Wirte im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord im Jahr 2016. Seit 2006 setzen sie mit ihren Köchinnen und Köchen bewusst auf Zutaten aus dem Schwarzwald, um die heimischen Kulturlandschaften zu bewahren. „Ein Erfolgsmodell“, meint ihr Vorsitzender Rolf Berlin von Berlins Hotel KroneLamm in Bad Teinach-Zavelstein. „Der Gast ruft nach Spezialitäten aus

Zum Beitrag

Weinlese: Jahrgang 2016 wird gut im Naturpark

Die Weinlese im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord war Ende Oktober abgeschlossen. Bernhard Moser, Vorstandsvorsitzender der Winzergenossenschaft Baden-Baden, zieht ein zufriedenes Fazit für den Jahrgang 2016. Obwohl es anfänglich gar nicht gut aussah. Wir haben Bernhard Moser einen Tag bei der Weinlese begleitet. Start: nass und trüb Vielleicht hatten einige den Jahrgang 2016 schon abgeschrieben. Das gesamte

Zum Beitrag