Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord

Karseen im Schwarzwald: Der Huzenbacher See

Relikte der Eiszeit – im Nördlichen Schwarzwald liegen zehn Karseen, über die wir Euch hier auf dem Blog schon einen Überblick gegeben haben. Nach und nach stellen wir sie euch einzeln vor auf einer virtuellen Rundwanderung von Norden im Uhrzeigersinn nach Süden und wieder zurück. Heute präsentieren wir euch den Huzenbacher See. Er liegt auf

Zum Beitrag

Fernsehtipp: die Schwarzwaldgipfel

Die Zahl hat uns selbst überrascht: Über 100 Berge mit über 1000 Metern Höhe über dem Meeresspiegel gibt es im Schwarzwald. Der SWR sendet am Sonntag, 1. September, um 20.15 Uhr die faszinierende Dokumentation „Unsere Tausender im Südwesten“. Denn die Schwarzwaldgipfel sind nicht einfach ein paar Hügel und Höhen in der Landschaft, sondern warten mit

Zum Beitrag

Der Weg zur eigenen Wildblumenwiese 1

Ihr wollt etwas gegen das Insektensterben tun? Ihr habt einen Garten oder eine Brachfläche? Schon ein kleines Stück davon hilft, denn jeder Quadratmeter zählt! Wenn ihr bei euch eine Wildblumenwiese mit heimischen Blüten anlegen wollt, helfen wir euch dabei. Bald ist es Zeit für die Herbstaussaat. Hier lernt ihr, wie ihr die Fläche vorbereitet. In

Zum Beitrag

Großspielprojekt: 350 Kinder forschen

Alle zwei Jahre veranstaltet das Jugend- und Kinderbüro „JUKS³“ der Naturpark-Gemeinde Schramberg ein tolles Sommerferienprogramm. Im diesjährigen Großspielprojekt vom 29. Juli bis 3. August hieß das Motto „Natur PUR!“. Der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord war mit seiner Umweltpädagogin Manuela Riedling dabei! Über 20 Mitmachprogramme beim Großspielprojekt Über 20 Einzelprojekte wurden den 350 Kindern im Alter von

Zum Beitrag

Tiersteckbrief: Tannenhäher

Sein gleich großer Verwandter, der Eichelhäher, ist bekannt, doch seltener bekommt man einen Tannenhäher (lat. Nucifraga caryocatactes) mit seinem schwarz-braunen, weiß getüpfelten Federkleid und seinem langen, meißelartigen Schnabel zu Gesicht. Der Name des 32 bis 35 Zentimeter langen Vogels ist ein wenig irreführend, denn Tannen kommen in seinem Lebensraum gar nicht so häufig vor. Auf

Zum Beitrag

Herzenssache: Einsatz für die Artenvielfalt

Unseren vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern ist es zu verdanken, dass wir jedes Jahr mit unseren Herzenssache-Natur-Aktionen zu einem nachhaltigen Naturschutz beitragen können. Die Freiwilligen helfen, Landschaften und Biotope zu erhalten. Die drei frühsommerlichen Aktionen waren wieder ein voller Erfolg. Auerhuhnflugplatz und mehr Unser Sorgenkind, das Auerhuhn, braucht mehr Lebensraum. Es ist angewiesen auf lichte

Zum Beitrag

Naturpark-Schule: Das Netzwerk wächst

Und wieder eine neue Naturpark-Schule ausgezeichnet: Die Krokusschule im hübschen Fachwerkstädtchen Bad Teinach-Zavelstein nahm den Naturpark-Markt zum Anlass, die Auszeichnung zu feiern. Gleichzeitig ist die Realschule Gaggenau schon sehr aktiv. Sie ist die erste weiterführende Schule, die Naturpark-Schule geworden ist. Achte Naturpark-Schule ausgezeichnet Die Kinder der Krokusschule in Bad Teinach-Zavelstein haben bereits einige Module in

Zum Beitrag

Volksbank Lahr: „Unsere Region blüht und summt“

Gemeinsame Initiative mit unserem Partner Volksbank Lahr gegen das Insektensterben Die Volksbank Lahr hat die Initiative ergriffen und engagiert sich in ihrem Geschäftsgebiet mit dem Projekt „Unsere Region blüht und summt“ zusammen mit dem Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord und weiteren regionalen Partnern für die gefährdeten Insekten. Dabei unterstützt sie auch unser Projekt „Blühender Naturpark“. Ziel ist

Zum Beitrag

Tiersteckbrief: Die Gottesanbeterin

Im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord kommt die gleichermaßen faszinierende wie schreckliche Gottesanbeterin (Mantis religiosa) vor. Sie liebt warme Standorte, ihre Eier überleben aber auch bei tiefen Minusgraden. Die Fangschrecke ist streng geschützt. Man vermutet sie in südlichen Regionen – und dort kommt sie ursprünglich auch her: aus Afrika. Doch schon 1756 wurde in Deutschland bei Frankfurt

Zum Beitrag