Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord

Der Weg zur eigenen Wildblumenwiese 1

Ihr wollt etwas gegen das Insektensterben tun? Ihr habt einen Garten oder eine Brachfläche? Schon ein kleines Stück davon hilft, denn jeder Quadratmeter zählt! Wenn ihr bei euch eine Wildblumenwiese mit heimischen Blüten anlegen wollt, helfen wir euch dabei. Bald ist es Zeit für die Herbstaussaat. Hier lernt ihr, wie ihr die Fläche vorbereitet. In

Zum Beitrag

Volksbank Lahr: „Unsere Region blüht und summt“

Gemeinsame Initiative mit unserem Partner Volksbank Lahr gegen das Insektensterben Die Volksbank Lahr hat die Initiative ergriffen und engagiert sich in ihrem Geschäftsgebiet mit dem Projekt „Unsere Region blüht und summt“ zusammen mit dem Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord und weiteren regionalen Partnern für die gefährdeten Insekten. Dabei unterstützt sie auch unser Projekt „Blühender Naturpark“. Ziel ist

Zum Beitrag

Zum Weltbienentag: BurdaHome neuer Blumenwiesenpate

Es passiert etwas in Sachen Rettung der Wildbienen, Schmetterlinge & Co.! Wir freuen uns ganz besonders, dass unser Partner, die Mediengruppe BurdaHome von Huber Burda Medien, pünktlich zum Weltbienentag am 20. Mai eine Blumenwiesenpatenschaft für unser Projekt „Blühender Naturpark“ übernommen hat. Naturpark-Kooperation mit starkem Medienpartner Ihr wisst es: Das Thema Insektensterben in aller Munde ist.

Zum Beitrag

Blühender Naturpark: Erste Frühjahrsaussaat

Blumenwiesenpate ZG Raiffeisen stellt Blühfläche fürs Projekt „Blühender Naturpark“ Mit Feuereifer haben die Kinder des St.-Mauritius-Kindergartens in Kippenheim die Wildblumensamen auf der vorbereiteten Fläche ausgesät. Das Glück war den Kindern an diesem trüben Tag hold: Der Regen setzte genau während der Aktion aus. Nachdem die ZG Raiffeisen vor kurzem schon eine Blumenwiesenpatenschaft übernommen hatte, stellte

Zum Beitrag

„Blühender Naturpark“ macht Mut

Zum dritten Mal haben wir am 1. Februar 2019 zum „Forum Bienenweide“ eingeladen – diesmal in Bad Wildbad. Denn das Ziel des Naturparks ist es, mit dem Projekt „Blühender Naturpark“ das Bewusstsein für das Insektensterben immer mehr zu wecken und zu vertiefen. Zu der Fachveranstaltung kamen mehr als 100 Interessierte ins Kurhaus. Auch Ihr könnt

Zum Beitrag

Bilanz Blühende Naturparke: Immer mehr Wildblumenwiesen im Land!

Wie ihr vielleicht wisst, werden nicht mehr nur im Schwarzwald Wildblumenwiesen eingesät, um das Insektensterben einzudämmen. Seit Anfang 2018 nehmen alle baden-württembergischen Naturparke am Projekt „Blühende Naturparke“ teil. Wir haben für das landesweite Projekt die Federführung übernommen. Und wir freuen uns über den tollen Erfolg! Die Herbsteinsaaten sind abgeschlossen, das Saatgut ist im Boden. Während

Zum Beitrag

So überwintern Wildbienen

November – auf unseren naturnahen Wildblumenwiesen sind nur noch wenige Insekten zu sehen. Viele haben sich zum Überwintern zurückgezogen. Während die Honigbiene im Bienenstock bleibt, haben die meisten Wildbienen keine wärmende Gemeinschaft. Also brauchen sie andere Strategien, um die kalte Jahreszeit zu überstehen. Die Winterquartiere der Wildbienen In Deutschland gibt es – noch – über

Zum Beitrag

Blühender Naturpark: Neue Wildblumenwiesen im Vogtsbauernhof

Mit dem Projekt Blühender Naturpark engagieren sich der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord und der Landesverband Badischer Imker seit 2016 für mehr ökologische Vielfalt in der Region und gegen das Insektensterben. Möglichst viele Flächen werden mit gebietsheimischen Saatmischungen eingesät, damit darauf zahlreiche Wildblumenarten wachsen und den Insekten Lebensraum und Nahrung bieten können. Rund 55 Städte, Gemeinden, Kreise

Zum Beitrag