Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord

„Blühender Naturpark“ macht Mut

Zum dritten Mal haben wir am 1. Februar 2019 zum „Forum Bienenweide“ eingeladen – diesmal in Bad Wildbad. Denn das Ziel des Naturparks ist es, mit dem Projekt „Blühender Naturpark“ das Bewusstsein für das Insektensterben immer mehr zu wecken und zu vertiefen. Zu der Fachveranstaltung kamen mehr als 100 Interessierte ins Kurhaus. Auch Ihr könnt

Zum Beitrag

Bilanz Blühende Naturparke: Immer mehr Wildblumenwiesen im Land!

Wie ihr vielleicht wisst, werden nicht mehr nur im Schwarzwald Wildblumenwiesen eingesät, um das Insektensterben einzudämmen. Seit Anfang 2018 nehmen alle baden-württembergischen Naturparke am Projekt „Blühende Naturparke“ teil. Wir haben für das landesweite Projekt die Federführung übernommen. Und wir freuen uns über den tollen Erfolg! Die Herbsteinsaaten sind abgeschlossen, das Saatgut ist im Boden. Während

Zum Beitrag

So überwintern Wildbienen

November – auf unseren naturnahen Wildblumenwiesen sind nur noch wenige Insekten zu sehen. Viele haben sich zum Überwintern zurückgezogen. Während die Honigbiene im Bienenstock bleibt, haben die meisten Wildbienen keine wärmende Gemeinschaft. Also brauchen sie andere Strategien, um die kalte Jahreszeit zu überstehen. Die Winterquartiere der Wildbienen In Deutschland gibt es – noch – über

Zum Beitrag

Blühender Naturpark: Neue Wildblumenwiesen im Vogtsbauernhof

Mit dem Projekt Blühender Naturpark engagieren sich der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord und der Landesverband Badischer Imker seit 2016 für mehr ökologische Vielfalt in der Region und gegen das Insektensterben. Möglichst viele Flächen werden mit gebietsheimischen Saatmischungen eingesät, damit darauf zahlreiche Wildblumenarten wachsen und den Insekten Lebensraum und Nahrung bieten können. Rund 55 Städte, Gemeinden, Kreise

Zum Beitrag