Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord

Auftakt am 16. Mai zu drei genießerischen Wanderveranstaltungen 2019 in einer der steilsten Weinberglagen Europas

Meldet euch rasch an! Wir laden euch am 16. Mai 2019 zum dritten Mal ein zur kulinarischen Weinwanderung auf unserem Hausberg, dem Engelsberg, direkt gegenüber unserer Geschäftsstelle. Später im Jahr gibt es noch zwei weitere kulinarische Wanderungen an, um auf den Engelsberg.

Nach dem Erfolg der ersten beiden Jahre findet die Bühlertäler Veranstaltungsreihe „Wandern und Genuss im Wandel der Jahreszeiten“ im Jahr 2019 ihre Fortsetzung. Der Auftakt am Donnerstag kommender Woche ist der „Frühling auf dem Engelsberg“, eine gemütliche Wanderung auf der gut fünf Kilometer langen Naturpark-AugenBlick-Runde. Vier weinkulinarische Stationen warten unterwegs auf euch. Gastgeber sind die Gemeinde Bühlertal, der Naturpark, der Förderverein Engelsberg und das Baden-Badener Weinhaus am  Mauerberg. Unter anderem könnt ihr Naturpark-Sekt und Naturpark-Wein verkosten. Auch für einen kleinen Imbiss ist gesorgt.

Der Förderverein Engelsberg pflegt den Steilhang

Die Gemeinde Bühlertal hat nicht nur eine Jahrhunderte alte Weinbautradition, sie beherbergt mit dem Engelsberg auch eine der steilsten Weinberglagen Europas mit einer Neigung von bis zu 75 Grad. Da die Bewirtschaftung mit der Zeit nicht mehr lebensnotwendig war, wuchs der Hang zu. Der Förderverein Engelsberg hat ihn mit Unterstützung des Naturparks wieder freigelegt und ihn zu einem Kleinod für Mensch und Tier und zu einem beliebten Ausflugsziel werden lassen. Jedes Jahr helfen Freiwillige bei unserer Herzenssache-Natur-Aktion „Himmlische Trockenmauerpflege“ mit, die historischen Mauern vom Gestrüpp zu befreien und so den Lebensraum gefährdeter Tiere und Pflanzen zu erhalten.

Wandern auf dem Engelsberg zu jeder Jahreszeit

Am 19. September (Zauberherbst auf dem Engelsteig) und 8. Dezember (Advent auf dem Engelsberg) folgen weitere Termine. Die beiden ersten Wanderungen finden im Rahmen der Veranstaltungsreihe „DORT“ statt. „DORT“ steht für „Donnerstags in der Ortenau“ und kombiniert kulturelle und kulinarische Highlights in der Region zu ganz besonderen Veranstaltungen. „Wir freuen uns über den Zuspruch der Einheimischen und Gäste“, sagt Tino Rettig, Leiter der Ferienregion Bühl-Bühlertal-Ottersweier. „Mit der Veranstaltungsreihe haben wir hier in Bühlertal eine einzigartige Attraktion geschaffen.“

(Fotos: Jochen Denker/Naturpark)


Weinwanderung Frühling auf dem Engelsberg

Termin: Donnerstag, 16. Mai 2019, 17-19 Uhr
Treffpunkt: Naturpark-Info-Shop im Haus des Gastes, Hauptstraße 94, 77830 Bühlertal
Kostenbeitrag: 18 Euro p. P., Kinder bis 14 Jahre frei.
Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um Anmeldung gebeten bei der Tourist-Information Bühlertal (Tel. 07223 7101180, info@buehlertal.de) oder beim Naturpark (Tel. 07223 957715-0, info @naturparkschwarzwald.de).
Festes Schuhwerk und Trittsicherheit empfehlen sich.