Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord

Naturpark-Laib - Brot aus dem Schwarzwald - Titelbild Darauf könnt ihr euch verlassen: Beim leckeren Naturpark-Laib stammen nicht nur die Zutaten aus dem Schwarzwald. Vom Korn auf dem Feld bis zum fertigen Brot beim Bäcker finden auch alle Arbeitsschritte im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord statt. Ab sofort gibt es das Naturpark-Brot immer mittwochs und samstags in den Filialen...

Naturpark-Laib: Brot aus der Schwarzwälder Heimat

Darauf könnt ihr euch verlassen: Beim leckeren Naturpark-Laib stammen nicht nur die Zutaten aus dem Schwarzwald. Vom Korn auf dem Feld bis zum fertigen Brot beim Bäcker finden auch alle Arbeitsschritte im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord statt. Ab sofort gibt es das Naturpark-Brot immer mittwochs und samstags in den Filialen der Bäckerei Waidele im Kinzigtal. Weitere Bäcker werden folgen!

Der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord setzt sich seit Jahren für die Stärkung regionaler Partnerschaften und Wertschöpfungsketten ein. Mit dem neuen Projekt „Ein Laib Naturpark“ startet der Naturpark hierzu eine weitere Initiative. Passend zum Erntedankfest haben wir es zusammen mit unseren Partnern im Café Pöllath der Bäckerei Waidele in Haslach im Kinzigtal vorgestellt.

Naturpark-Laib ist ein „Heimatprodukt“

Das Besondere am Naturpark-Laib ist, dass vom Korn über das Mehl bis hin zum fertigen Brot alle Produktionsschritte in der Region stattfinden. „Der Naturpark-Laib ist ein schönes Beispiel für eine echte regionale Wertschöpfungskette“, erklärt Karl-Heinz Dunker, Geschäftsführer des Naturparks. Hinzu kommt, dass das Korn ohne Einsatz von Pflanzenschutzmitteln angebaut und das Brot ohne Zusatzstoffe gebacken wird. „Wir tun damit auch etwas für die Biodiversität“, ergänzt Dunker.

Naturpark-Laib ist aus Sauerteig

Nach diesem Konzept haben wir den Naturpark-Laib in diesem Jahr erstmals in Zusammenarbeit mit Bernhard Waidele, Geschäftsführer der Bäckerei Waidele im Kinzigtal, und Thomas Huber, Geschäftsführer der Zeller Mühle in Ottersweier, entwickelt. Das Getreide hat Landwirt Robert Schwendemann aus Biberach-Fröschbach angebaut. „Die Basis des Naturpark-Laibs ist ein Sauerteig. Durch seine lange Gehzeit ist das Brot für die Verdauung besonders bekömmlich“, erklärt Bäckermeister Waidele. Hier vereinen sich handwerkliches Wissen und die Motivation, in der Region zusammenzuarbeiten. Auch Bürgermeister Philipp Saar aus Haslach im Kinzigtal begrüßt die neue Initiative: „Es ist ein weiteres Vorbildprojekt des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord zur Stärkung der Regionalvermarktung.“

Das Brot ist ab sofort mittwochs und samstags in den Filialen der Bäckerei Waidele im Kinzigtal erhältlich. Schritt für Schritt wollen wir das bestehende Netzwerk um weitere Partner erweitern. Weitere Informationen findet ihr unter: www.naturparkschwarzwald.de/naturpark-laib

(Fotos: Christina Cammerer, Jochen Denker – beide Naturpark)

6.10.2020

Jetzt Shoppen! REGIONAL SHOPPEN IN UNSEREM ONLINE-SHOP
Naturpark-Honig (250g-Glas)