Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord

Naturpark Schwarzwald Blog: Schwarzwälder Kirschtorte - Seminar im Café Pause in Freudenstadt An was denkt ihr, wenn ihr "typisch Schwarzwald" hört? Dunkler Tann? Gute Luft? Bollenhut? Kuckucksuhr? Schinken? Kirschwasser? Ganz sicher fällt jedem aber auch gleich die Schwarzwälder Kirschtorte ein. Diese Torte findet sich in jeder Konditorei im Schwarzwald, von Nord bis Süd. Was viele nicht wissen: aus dem Schwarzwald kommt...

Wie viel Schwarzwald steckt in der Kirschtorte?

An was denkt ihr, wenn ihr „typisch Schwarzwald“ hört? Dunkler Tann? Gute Luft? Bollenhut? Kuckucksuhr? Schinken? Kirschwasser? Ganz sicher fällt jedem aber auch gleich die Schwarzwälder Kirschtorte ein. Diese Torte findet sich in jeder Konditorei im Schwarzwald, von Nord bis Süd. Was viele nicht wissen: aus dem Schwarzwald kommt dieses Meisterwerk der Konditorkunst eigentlich überhaupt nicht. Wer die Torte erfunden hat und welche Geschichten sich sonst noch um den tortengewordenen Himmel auf Erden ranken, könnt ihr in Freudenstadt herausfinden.

Unser Tipp für euren nächsten Ausflug im Nordschwarzwald: das Kirschtorten-Seminar

Im Café Pause mitten auf Deutschlands größtem Marktplatz könnt ihr jeden Donnerstag Anekdoten und Wissenswertes erfahren. Denn der Meister des Hauses, Claus-Dieter Wetzel, stellt nicht nur Torten her – er hat auch ein großes Unterhaltungstalent. Das nutzt er für sein Schwarzwälder Kirschtorten-Seminar. Hier erzählt er euch von Freudenstadts Historie und Histörchen. Was aber im Mittelpunkt steht, ist selbstverständlich die Geschichte der wohl berühmtesten Schwarzwälder Torte – die allerdings noch nicht mal aus dem Schwarzwald stammt. Es gab, so die offizielle Version der Konditorzunft, einen Bäcker in Bad Godesberg bei Bonn, der sie erfand. 1916 beschloss er, das damals bereits berühmte Schwarzwälder Kirschwasser bei einer seiner Kreationen in den Vordergrund zu stellen… Et voilà: so entstand der Name!

Nach den Hintergrundinfos geht`s ans Machen: Die Zutaten sind vorbereitet – jetzt wird geschichtet!

Konditormeister Wetzel zeigt, wie es geht und verrät Tricks, mit denen nichts mehr schief gehen sollte beim Nachmachen zu Hause. Wie man am besten einen Biskuitboden schneidet oder wie man Sahne und Kirschen so schichtet, dass einem die Torte beim Schneiden hinterher nicht auseinander fällt. Und dass man die Kirschen nicht mit Stärke abbinden muss (ihr wisst schon, dieses Gelee, das sich in vielen Obsttorten findet…) Lieber gießt man den Saft weg und legt die Kirschen über Nacht in Kirschwasser ein. Denn der berühmte Obstbrand ist tatsächlich nach wie vor das Herzstück der Torte. Eine Bedingung, um die Bezeichnung „Original“ tragen zu dürfen, ist, dass das enthaltene Kirschwasser „deutlich wahrnehmbar“ sein muss. Damit ist diese Torte definitiv nichts für Kinder. Auch wenn sie harmlos aussieht: sie hat es immer in sich. Am Ende des Seminars gibt es dann endlich „die wohl frischeste Schwarzwälder Kirschtorte, die ihr je probiert habt,“ auf den Teller. Einfach lecker! 🙂

Wir waren bei einem seiner Seminare dabei. Seht selbst:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Übrigens: Alle Zutaten, die der Südwesten Deutschlands zur Verfügung stellen kann, werden beim Café Pause auch aus der Region bezogen.

Nur der Kakao für den Biskuitteig und die Schokolade werden aus der Ferne dazu geholt. Wenn ihr aber mal eine wirklich regionale Kirschtorte mit 100% Schwarzwälder Zutaten backen wollt, geht das durchaus auch. Nehmt einfach hellen Biskuit statt dunklem. Nur die Schokolade müsst ihr dann leider komplett weglassen, denn selbst weiße Schokolade enthält mindestens 20% Kakaobutter. Die helle Variante geht aber trotzdem als Schwarzwälder Kirschtorte durch am Ende. Denn, wie wir gelernt haben: Es kommt bei der Schwarzwälder Kirschtorte vor allem auf das deutlich wahrnehmbare Schwarzwälder Kirschwasser an, um zum „Original“ zu werden. 😉


Schwarzwälder Kirschtorten-Seminar

  • Wo? Café Pause, Freudenstadt
  • Wann? In der Regel immer donnerstags, 15.15 Uhr
  • Anmeldung? Ja, ihr müsst euch spätestens am Vortag anmelden. Das Seminar findet nur statt, wenn mind. fünf Teilnehmer angemeldet sind
  • Kosten: 15,80 Euro p. P. (inkl. Original-Rezept, Teilnehmerurkunde sowie einem Stück Torte und Kaffee „satt“); Schwarzwald Plus-Karteninhaber können kostenlos am Seminar teilnehmen
  • Infos und Anmeldung per Telefon unter +49 7441 85606 oder per Email

Jetzt Shoppen! REGIONAL SHOPPEN IN UNSEREM ONLINE-SHOP
Naturpark-Honig (250g-Glas)