Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord

Naturpark-Wirte auf der Slow Food Messe Für alle Freunde des gepflegten Genießens - die Slow Food Messe am Stuttgarter Flughafen öffnet am kommenden Donnerstag, 20. April 2017, ihre Tore. Der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord ist natürlich auch am Start. Mehrere Naturpark-Wirte, Alpirsbacher Klosterbräu, Teinacher Mineralbrunnen und die Baden-Badener Winzergenossenschaft präsentieren ihre klassischen Schwarzwälder Erzeugnisse. Aber noch...

Naturpark auf der Slow Food Messe

Für alle Freunde des gepflegten Genießens – die Slow Food Messe am Stuttgarter Flughafen öffnet am kommenden Donnerstag, 20. April 2017, ihre Tore. Der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord ist natürlich auch am Start. Mehrere Naturpark-Wirte, Alpirsbacher Klosterbräu, Teinacher Mineralbrunnen und die Baden-Badener Winzergenossenschaft präsentieren ihre klassischen Schwarzwälder Erzeugnisse. Aber noch etwas ganz anderes, Besonderes erwartet euch!

„Markt des guten Geschmacks“ nennt sich die Slow Food Messe, die alljährlich für vier Tage in den Messehallen vor den Toren der Landeshauptstadt ihre Besucher fasziniert und verwöhnt. Die Aussteller laden ein zu einer außergewöhnlichen Genussreise. Entdeckt die beeindruckende Vielfalt regionaler Spezialitäten – eben auch aus dem Schwarzwald. Es geht um den unverfälschten Geschmack, die Individualität und Lebendigkeit handwerklicher Produkte. Hier trefft ihr die Produzenten eurer Lebensmittel persönlich und taucht ein in die Philosophie von Slow Food.

Naturpark-Wirte stellen sich vor

Fünf Naturpark-Wirte sind über die vier Tage verteilt vor Ort: Berlins Hotel KroneLamm (Bad einach-Zavelstein), Landhaus Lauble (Fohrenbühl), Naturpark-Hotel Adler St. Roman (Wolfach), Waldblickhotel Kniebis und Naturpark-Hotel Langenwaldsee (beide Freudenstadt). Außerdem ist Alpirsbacher mit seinen berühmten Bierspezialitäten vertreten, ebenso Teinacher Mineralbrunnen und die Baden-Badener Winzergenossenschaft. Schaut doch mal vorbei!

Besonderes Angebot: die GeoBox

Das ist zwar nichts zum Essen – es sei denn, es gibt Steinbeißer unter euch… Doch es ist auf jeden Fall ungewöhnlich auf der Messe.

Landwirtschaftsminister Peter Hauk MdL präsentiert am Donnerstag zwischen 15 und 16 Uhr die GeoBox. Darin findet ihr neun der wichtigsten Gesteine des Nordschwarzwalds, die ihr auf den GeoTouren im Gelände entdecken könnt. Außerdem gibt es interessante Informationen zu den Steinen und ihren Wirkungen in der Landschaft. Nehmt die Steine unter die Lupe – denn die Lupe liegt bei! Mit dem beiliegenden, rund hundertseitigen GeoKompakt-Buch könnt ihr euch geologisches Basiswissen verschaffen oder es erweitern. Kommt mit auf eine 500 Millionen Jahre lange Reise durch die Erdgeschichte des Nordschwarzwalds. Und drei Flyer schlagen euch GeoTouren durch den Nordschwarzwald vor. Die GeoBox könnt Ihr auf unserem Messestand, in unserer Geschäftsstelle und in unserem Online-Shop für zehn Euro erwerben.

Sehen wir uns auf der Slow Food Messe?



Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord auf der Stuttgarter Messe

Markt des guten Geschmacks – die Slow Food Messe
20. – 23. April 2017
Messestand Naturpark: Halle 9 D70
Landesmesse Stuttgart GmbH
Messepiazza 1, 70629 Stuttgart

 

 

 

Jetzt Shoppen! REGIONAL SHOPPEN IN UNSEREM ONLINE-SHOP
Naturpark-Honig (250g-Glas)