Natur & Aktiv Wandern

Naturpark-AugenBlick-Runde Bad Teinach: Über Burg und Tal

Naturpark-Augenblick-Runde Bad Teinach-Zavelstein
Von hier aus hat man einen schönen Blick aufs Städtchen Zavelstein und seine Burgruine.

Wieder ein Highlight für Wanderfreunde: Die Naturpark-AugenBlick-Runde in Bad Teinach ist anspruchsvoll, aussichtsreich und idyllisch zugleich. Genießt die herrlichen Ausblicke über Rötenbach, Emberg, Zavelstein sowie Bad Teinach genießen. Auf den Höhenlagen reicht der Ausblick hinüber ins Heckengäu, bis hin zur schwäbischen Alb.

Der Startpunkt dieser ausgesprochen abwechslungsreichen Rundwanderung liegt direkt am namensgebenden Standort des Naturpark-AugenBlicks auf dem Zettelberg. Von hier bietet sich ein großartiger Ausblick, an klaren Tagen bis zur Burg Hohenzollern. Von dort aus folgen wir der alten Weinstraße an der Jahrhundertlinde (Naturdenkmal) vorbei nach Rötenbach und von dort aus über die Höhen zum Brunnenplatz nach Emberg. Von hier aus lohnt sich ein Abstecher zum Aussichtspunkt Zavelstein. Auch von hier aus ist die Schwäbische Alb zu sehen und in der Nähe das Zavelsteiner Städtle mit der alten Stauferburgruine.

Ab und auf durch die Naturpark-Augenblick-Runde

Durch den Ort Emberg hindurch laufen wir in Richtung Berghütte (Ausblick auf Zavelstein und die Täler). Nach der Berghütte geht es wenig später im dichten Wald über schmale Zickzackpfade hinab ins Rötenbachtal. Entlang des Rötenbaches und der Wolfschlucht führt der Weg auf einem malerischen Wurzelweg bergauf, über die Schloßberghütte, die zu einer Einkehr einlädt, nach Zavelstein.

Ein kleiner Rundgang durch das idyllische Städtchen lohnt in jedem Fall, besonders der Blick vom Turm der Burgruine. Die weitere Strecke bis zum Ausgangpunkt verläuft über das „Spinnerin Kreuz“ zum Wanderheim Zavelstein. Es gehört zum Zavelsteiner Hotel KroneLamm, das unser Partner Rolf Berlin, Vorsitzender der Naturpark-Wirte, mit seiner Familie betreibt. Durch das Naturschutzgebiet Zavelsteiner Krokuswiesen führt der Weg zurück nach Rötenbach und bildet einen gelungenen Ausklang dieser 15,2 Kilometer langen Rundtour mit einem Gesamtanstieg von 365 Metern.

Einkehren könnt ihr natürlich auch direkt in Berlins Hotel KroneLamm im Städtchen Zavelstein. Oder aber unten im Tal im Hauptort Bad Teinach im Hotel Therme, ebenfalls Naturpark-Wirte.

Alle zwölf Naturpark-AugenBlick-Runden findet ihr hier.

(Fotos: Joachim Gerstner/compusign)