Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord

Rezept des Monats - geschmorte Kalbsschulter Wir befinden uns mitten in den Aktionswochen Traditionsgerichte unserer Naturpark-Wirte (noch bis 31. August). Unser langjähriger Partner Mineralbrunnen Teinach unterstützt wieder tatkräftig die gesamte Aktion: Zu jedem Naturpark-Traditionsgericht bekommt ihr ein Mineralwasser in der Gourmet-Flasche gratis dazu. Falls ihr zwischendurch auch mal selbst kochen wollt, verraten euch manche Naturpark-Wirte...

Rezept des Monats: Geschmorte Kalbsschulter

Wir befinden uns mitten in den Aktionswochen Traditionsgerichte unserer Naturpark-Wirte (noch bis 31. August). Unser langjähriger Partner Mineralbrunnen Teinach unterstützt wieder tatkräftig die gesamte Aktion: Zu jedem Naturpark-Traditionsgericht bekommt ihr ein Mineralwasser in der Gourmet-Flasche gratis dazu. Falls ihr zwischendurch auch mal selbst kochen wollt, verraten euch manche Naturpark-Wirte ihre leckeren Rezepte für Traditionsgerichte. So zum Beispiel Andreas Schäuble vom Hotel-Restaurant Bergfriedel in Bühlertal: Geschmorte Kalbsschulter mit Selleriepüree und Semmelknödel!

Geschmortes Schulterstück vom Kalb mit Selleriepüree und Semmelknödel

Rezept für 6 Personen

Zutaten Kalbsschulter:

  • 1,5 kg Schulterstück vom Kalb
  • 150 g Schmorgemüse (Karotten, Lauch, Sellerie, Zwiebeln)
  • 4 EL Tomatenmark
  • 3 EL Zucker
  • 150 g Mehl
  • 1 l Rotwein
  • 4 l Hühner- oder Gemüsebrühe

Zubereitung Kalbsschulter:

Fleisch salzen und pfeffern, von beiden Seiten anbraten, Schmorgemüse zugeben und mit andünsten, Zucker und Tomatenmark einrühren, mit dem Mehl bestäuben, mit Rotwein ablöschen und die Brühe zugeben. Zirka eine Stunde knapp unter dem Siedepunkt ziehen lassen.

Zubereitung Selleriepüree:

300 g Sellerie in Würfel schneiden und in mit Zucker und Salz gewürztem Wasser weichkochen, abschütten und mit 100 g kalter Butter im Küchenmixer oder mit dem Zauberstab pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zutaten Semmelknödel:

  • 250 g Weißbrot
  • 100 gr. Quark
  • 3 Eier
  • 125 ml Milch
  • 50 g Mehl
  • Zwiebel- und Speckwürfelchen, gehackte Petersilie

Zubereitung Semmelknödel:

Brot in Würfel schneiden, Zwiebel und Speck in Butter leicht andünsten und mit allen Zutaten mischen. Knödel abdrehen und in Salzwasser ca. 15 Minuten ziehen lassen. Knödel in schäumender Butter leicht an schwenken.

Guten Appetit!

(Foto: Hotel-Restaurant Bergfriedel)

26.7.2020

Jetzt Shoppen! REGIONAL SHOPPEN IN UNSEREM ONLINE-SHOP
Naturpark-Honig (250g-Glas)