Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord

Gemeinsame Initiative mit unserem Partner Volksbank Lahr gegen das Insektensterben

Die Volksbank Lahr hat die Initiative ergriffen und engagiert sich in ihrem Geschäftsgebiet mit dem Projekt „Unsere Region blüht und summt“ zusammen mit dem Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord und weiteren regionalen Partnern für die gefährdeten Insekten. Dabei unterstützt sie auch unser Projekt „Blühender Naturpark“. Ziel ist es, sich nachhaltig für den Lebensraum von Wildbienen und Insekten einzusetzen und mehr blühende Wiesen und Gärten zu schaffen.

Die Volksbank Lahr will gemeinsam mit regionalen Partnern einen aktiven Beitrag für blühende Wiesen, Gärten, Balkone und zum Erhalt der Lebensräume für Wildbienen und Insekten leisten, „auch wenn Bienen und andere Insekten nicht zum Kerngeschäft einer Bank gehören“, wie der Vorstandsvorsitzende Peter Rottenecker bei der Vorstellung des Projekts sagte. Das Kreditinstitut unterstützt das Projekt finanziell, als Initiator und Koordinator. „Wir freuen uns, dass die Volksbank Lahr das Thema aufgreift“, sagt Yvonne Flesch, stellvertretende Geschäftsführerin des Naturparks. „Wir ergänzen uns in idealer Weise: Die Volksbank in ihrem direkten Kontakt mit den Kunden, der Naturpark mit seinem kommunalen Netzwerk.“

Das Projekt soll von Lahr ausgehend alle Bürger ansprechen, aber auch die unterschiedlichsten Netzwerke, Landschaftsverbände und nicht zuletzt Kindergärten und Schulen. Denn schon die Kleinsten sollen die Zusammenhänge zwischen einer intakten Natur, dem Erhalt der Heimat und einer lebenswerten Zukunft verstehen lernen. Deshalb bindet auch der Naturpark bei den Einsaaten neuer Wildblumenwiesen Kindergarten- und Schulkinder ein, die die Samen ausstreuen dürfen.

Aktion der Volksbank: Kinder erfahren, wie Honig gemacht wird

Auch die Volksbank Lahr engagiert sich in der Umweltpädagogik und beginnt gleich mit einer konkreten Aktion: Auf eine Reise in die Welt der Bienen inklusive Honigverkostung können sich Kinder im Grundschulalter am Dienstag, 9. Juli von 15.00 bis 17.30 Uhr freuen. Der Jugendclub der Volksbank Lahr lädt im Rahmen der Initiative „Unsere Region blüht und summt“ zum Besuch beim Bezirksimkerverein Lahr ein. Die Kinder erfahren wie es in einem Bienenstock aussieht und wie aus dem Blütensaft, den die Bienen fleißig sammeln, der süße Honig entsteht, den wir so gerne auf dem Frühstücksbrot genießen. Es wird auch einen Imbiss geben, bei dem die verschiedenen regionalen Honigsorten auf frischgebackenen Brot probiert werden können. Die Teilnahme ist kostenlos. Da die Anzahl der Plätze begrenzt ist, bittet die Volksbank, die Kinder gleich online anzumelden unter: www.volksbank-lahr.de/honig oder gerne auch telefonisch bei Jennifer Hügel unter 07821 272-7193.

Video von der Vorstellung des Projekts „Unsere Region blüht und summt“:

Vielfältige Aktionen für mehr Blumenwiesen

Die weiteren Regionalpartner sind die Stadt Lahr, der Bezirksimkerverein Lahr, der Freundeskreis Landesgartenschau Lahr 2018 e. V., der NABU Lahr und der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord. Sie tragen ihr fachliches Know-how bei. Mit Fachvorträgen und spannenden Mitmach-Aktionen geben sie Tipps, wie Gärten so gestaltet werden können, dass sich Wildbienen, Schmetterlinge & Co. sowie Gartenvögel sich wieder wohler fühlen können und genug Nahrung haben. Unsere Wanderausstellung „Blühender Naturpark“ tourt derzeit durch die Geschäftsstellen der Volksbank. Das Lahrer Startup-Unternehmen „Planthub“ bietet eine Online-Plattform für Pflanzenfreunde. In den Sommerferien finden Entdeckertage und Blumenzwiebel-Pflanzaktionen auf dem Gelände der Landesgartenschau Lahr statt. In diesem Sommer noch werden Samentütchen für die Herbstaussaat verteilt. Im kommenden Jahr, wenn die Blumen dann blühen, soll es einen Fotowettbewerb geben. Und noch weitere Aktionen sind geplant.

(Fotos: Volksbank Lahr, Lilli Wahli/Naturpark, Video: Volksbank Lahr)