Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord

Es hat etwas gedauert, aber nun stehen die Gewinner unseres diesjährigen Fotowettbewerbs „Die Welt des Wassers“ fest! Die Jury arbeitete sich durch fast 400 Fotos. Wie immer fiel die Entscheidung schwer und viele andere Fotos hätten auch einen Preis verdient – zum Beispiel das Titelbild dieses Beitrags von Vorjahressiegerin Evi Seeger. Aber am Ende war sich die Jury immer mehrheitlich einig. Wir danken herzlich unseren Partnern und Sponsoren, die mit den attrativen Gewinnen diesen Fotowettbewerb möglich gemacht haben!

Und hier präsentieren wir euch die sieben Siegerfotos:

1. Preis: Federlibelle im „Tautropfenkleid“

Hier war das Votum einstimmig: Lutz Sternbergs gestochen scharfe, brillante Aufnahme einer Federlibelle im „Tautropfenkleid“ ist der Spitzenreiter. Entstanden ist das Foto am Träufelbachsee bei Gernsbach-Staufenberg. Lutz Sternberg gewinnt einen Jahresbedarf Minaralwasser und noch einige Kästen Genuss-Limonade von unserem Partner Mineralbrunnen Teinach GmbH. Besser kann ein Gewinn nicht zum Thema passen. 😉

2. Preis: Mystische Mühle

Gewinner Fotowettbewerb 2019 "Die Welt des Wassers"

Fast wie ein Gemälde mutet das Foto von der Mooswaldmühle bei Lauterbach an. Manuel Farkas ist hier ein sehr stimmungsvolles Bild gelungen, das an die vielen Mythen, Sagen und Legenden des Schwarzwalds erinnert. Unser Partner Alpirsbacher Klosterbräu freut sich, mit Manuel Farkas bei einer Heißluftballonfahrt in die Luft zu gehen.

3. Preis: Das beste Wasserfallfoto

Gewinner Fotowettbewerb 2019 "Die Welt des Wassers"

…das findet jedenfalls die Jury. Die Aufnahme von Andreas Müller aus Gengenbach von den Edelfrauengrab-Wasserfällen in Ottenhöfen hat uns vor allem wegen des Spiels mit Farbe, Schärfe und Unschärfe in drei Bildebenen überzeugt. Andreas Müller gewinnt ein Sportpaket unseres Partners AOK Baden-Württemberg.

4. Preis: Der Ellbachsee leuchtet

Gewinner Fotowettbewerb 2019 "Die Welt des Wassers"

Eigentlich ist es weniger der See, sondern seine Umgebung, die leuchtet. Uns haben die brillanten Farben und Kontraste überzeugt. Patrick Pelster aus Baden-Baden hat für dieses beliebte Motiv von der Aussichtsplattform offenbar die optimale Tageszeit mit dem optimalen Licht erwischt. Er gewinnt einen Präsentkorb vom Naturpark.

5. Preis: Morgennebel am Buhlbachsee

Gewinner Fotowettbewerb 2019 "Die Welt des Wassers"

Wild, rau und schön: Den winterlichen Buhlbachsee im Morgennebel hat Jürgen Busse aus Bühl effektvoll in Szene gesetzt. Von den Karseen haben uns viele schöne Fotos erreicht. Jürgen Busse gewinnt ein Familienticket für fünf Personen bei unserem Partner Baumwipfelpfad Schwarzwald in Bad Wildbad.

6. Preis: Chillen auf dem Stausee

Gewinner Fotowettbewerb 2019 "Die Welt des Wassers"

Dieses Foto fanden wir amüsant und originell. „Pause muss auch mal sein“, schrieb uns Kerstin Herrendörfer aus Sindelfingen von ihrer „Standup-Paddling-Experience“ auf der Nagoldtalsperre. Gefallen hat uns auch, dass es eines der wenigen Fotos war, das einen echten Menschen zeigt – wenn auch nur teilweise ;-). Der Preis: ein Familienticket für den Baumwipfelpfad.

7. Preis: Eisskulpturen am Gertelbach

Gewinner Fotowettbewerb 2019 "Die Welt des Wassers"

Fast freut man sich auf den Winter ob der bizarren Schönheit der Eisformationen am Gertelbach bei Bühlertal. Andreas Müller aus Bühl, Namensvetter des Drittplatzierten, hat mit seinem guten Motivauge und einer gelungenen Langzeitbelichtung den Reiz des Winters illustriert. Auch er gewinnt ein Familienticket für den Baumwipfelpfad.

Die Jury

Gewinner Fotowettbewerb 2019 "Die Welt des Wassers"
Die Jury mit den Gewinnerfotos der ersten drei Plätze (von links): Stefan Dangel, Jochen Denker (beide Naturpark), angehende Mediengestalterin Luisa Nicoletta, Cheffotograf Ulrich Marx (beide Offenburger Tageblatt).

Bald in der Mediathek

Wir wollen euch auch die vielen anderen schönen Einsendungen nicht vorenthalten. Demnächst findet ihr die schönsten Fotos des Wettbewerbs hier auf dem Blog in der Mediathek.

22.10.2019