Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord

Karseen im Schwarzwald: der Ellbachsee

Relikte der Eiszeit – im Nördlichen Schwarzwald liegen zehn Karseen, über die wir Euch hier auf dem Blog schon einen Überblick gegeben haben. Nach und nach stellen wir sie euch einzeln vor auf einer virtuellen Rundwanderung von Norden im Uhrzeigersinn nach Süden und wieder zurück. Heute präsentieren wir euch den Ellbachsee. Seefinger Wirft man einen Blick in eine Wanderkarte, fällt einem der Ellbachsee als markante Fläche, ähnlich einer dreifingrigen Hand,…

Rezept des Monats: Wildschweingulasch

Ab 20. Januar 2020 laufen die „Wilde-Sau-Aktionswochen“ in der Geroldsauer Mühle – Anlass für ein weiteres Wildschwein-Rezept. Das Tolle an Wildschweinfleisch ist, dass ihr damit alle Gerichte zubereiten könnt, die ihr auch mit Fleisch vom Hausschwein kochen könnt – und umgekehrt. Aber Wildschwein besticht durch seinen individuellen, kräftigen Geschmack – natürlich, urig, lecker! Wildschwein-Gulasch ist ein Klassiker – eine Rezeptvariante präsentieren wir euch hier: Wildschweingulasch mit Steinpilzen und Preiselbeeren Zutaten…

Naturpark-Detektive erfolgreich erprobt

Vom Netz in die Natur – auf diese kurze Formel lässt sich das interaktive Umweltbildungsprojekt „Naturpark-Detektive“ des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord bringen. Auf einer speziellen Internetseite finden Kinder Rätsel und Aufgaben, die sie in der echten Natur lösen können. Begleitet werden sie dabei kindgerecht von den Detektiven Dr. Bertold Buntspecht, Wally Wildschwein und Fabio Fuchs. Die Naturpark-Detektive locken Kinder mit Aufgaben in die Natur In insgesamt vier Naturpark-Schulen wurde das Konzept…

Gewinnt den „Wilde-Sau-Sack“!

Wir verlosen regelmäßig, immer am 13. eines Monats, ein kulinarisches Wilde-Sau-Schmankerl. Wir wollen Lust machen auf Schwarzwild aus dem Schwarzwald. Macht mit und schmeckt die „Wilde Sau“! Das Projekt „Wilde Sau“ soll dazu beitragen, dass Wildschweinfleisch als wertvolles regionales Produkt in die Geschäfte und auf die Speisekarten kommt. Wir wollen das Bewusstsein stärken, dass Schwarzwildprodukte viel mehr sind als Braten und Gulasch. Mit den vielfältigen Arten der Verarbeitung und Zubereitung…

Tiersteckbrief: Ölkäfer – Insekt des Jahres 2020

Bei der Kampagne „Natur des Jahres“ werden alljährlich von verschiedenen Organisationen bedeutsame Arten der Tier-und Pflanzenwelt hervorgehoben. Auf diese Weise soll deren besondere Rolle im Ökosystem sowie deren Schutzstatus in den Blickwinkel der Gesellschaft rücken. Für das Jahr 2020 wurde vom BFA Entomologie der Schwarzblaue Ölkäfer zum „Insekt des Jahres“ gewählt. Der Schwarzblaue Ölkäfer – Nutznießer im Wildbienennest Die Larven des Schwarzblauen Ölkäfers (Meloe proscarabaeus) machen sich den Fleiß der…

Erlebt die „Wilde Sau“ in der Geroldsauer Mühle

Alles dreht sich vom 20. Januar bis 9. Februar 2020 um das Schwarzwälder Wildschwein mit tollen Angeboten und Veranstaltungen. Kommt zur Geroldsauer Mühle in Baden-Baden, genießt Wildschwein-Spezialitäten, erfahrt Spannendes und Interessantes über Keiler, Bache und Frischling, nehmt an einem Kochkurs teil oder geht mit auf die Pirsch! Die „Wilde Sau Aktionswochen“ laden euch drei Wochen lang ein, das bemerkenswerte Wildtier aus den unterschiedlichsten Perspektiven kennen zu lernen. Während der Aktionswochen…

Aktuelle Beiträge

Tiersteckbrief: Maulwurf – Tier des Jahres 2020

Ständig sieht man Maulwurfshügel – doch so gut wie nie einen Maulwurf! Kein Wunder, denn er lebt unter der Erde. Die Deutsche Wildtier Stiftung hat ihn zum Tier des Jahres 2020 erkoren, obwohl er – und das ist eine gute Nachricht – nicht gefährdet ist. Dennoch ist er streng geschützt. Zum Tier des Jahres wurde er wegen seiner besonderen ökologischen Funktion. Manche Gärtner mögen ihn nicht und stellen ihm nach…

Karseen im Schwarzwald: Der Sankenbachsee

Relikte der Eiszeit – im Nördlichen Schwarzwald liegen zehn Karseen, über die wir Euch hier auf dem Blog schon einen Überblick gegeben haben. Nach und nach stellen wir sie euch einzeln vor auf einer virtuellen Rundwanderung von Norden im Uhrzeigersinn nach Süden und wieder zurück. Heute präsentieren wir euch den Sankenbachsee. Eigentlich ist der heutige Sankenbachsee der zweite seiner Art. Der erste ist nämlich bereits vor etwa 3.000 Jahren verlandet.…

Wie überleben Honigbienen im Winter?

Honigbienen werden nicht sehr alt. Im Sommer lebt eine Arbeiterin durschnittlich drei Wochen lang. Wie kommen dann Bienenvölker über die Wintermonate? Wir haben den Bienenexperten und Großimker Stefan Kumm gefragt, Chef unseres Partners Cum Natura in Bühl. Wie alt werden Honigbienen wirklich? Im Sommer rackert eine Biene den lieben langen Tag – sie sucht Futterquellen, sammelt Nektar, fliegt viel weiter als alle Wildbienenarten, produziert Honig und Wachs, baut Waben, pflegt…

Wintersport im Naturpark

Im Moment sieht es nicht danach aus, aber wir sind zuversichtlich, dass es noch schneien wird und der Naturpark sich in eine zauberhafte Winterlandschaft verwandelt. Wir geben euch schon mal ein paar ausgesuchte Tipps für Skilanglauf, Schneeschuhwanderungen und Pistenspaß im Naturpark. Freut euch auf den Wintersport! Aber achtet auch auf die Natur und bleibt auf den ausgewiesenen Loipen, Schneeschuhtrails und Pisten. Die Wildtiere danken es euch. Klassischer Wintersport: Skilanglauf Mit…

Tiersteckbrief: Turteltaube – Vogel des Jahres 2020

Das Symbol für Liebe und Glück ist gefährdet – in mehrfacher Hinsicht eine traurige Nachricht. Denn die Turteltaube, die kleinste unserer Taubenarten, steht auf der weltweiten Roten Liste als global stark gefährdete Art. Der Naturschutzbund (NABU) und der bayerische Landesbund für Vogelschutz (LBV) haben die Turteltaube zum Vogel des Jahres 2020 gekürt. Leider kein erstrebenswerter Titel. „Seit 1980 haben wir fast 90 Prozent dieser Art verloren“ erklärte NABU-Präsidiumsmitglied Heinz Kowalski,…

GeoTour Hausach: Quellen, Gänge und Gesteine

Die fünfte GeoTour im Kinzigtal führt nach Hausach. Wie auf allen GeoTouren könnt ihr hier auf eigene Faust die typischen Gesteine des Mittleren Schwarzwalds suchen, finden und bestimmen. Und wie an vielen Stellen im Kinzigtal hat auch hier der historische Bergbau seine Spuren hinterlassen. Immer wieder interessant: Bestimmte Pflanzen und Tiere sind typisch für bestimmte Gesteinsarten im Untergrund. Holt euch die kostenlose 36-seitige Broschüre zur GeoTour direkt in der Tourist-Information…

Naturpark-Entdeckertag auf dem Kaltenbronn

Dass die Natur auch im Winter Spannendes zu bieten hat, lernten Drittklässler der Naturpark-Schule in Gernsbach-Hilpertsau am 10. Dezember 2019 im und ums Infozentrum Kaltenbronn. Das Versicherungsunternehmen CosmosDirekt ist Partner des Verbandes Deutscher Naturparke (VDN) und unterstützt im Rahmen eines Sponsorings deutschlandweit über 40-mal einen Naturpark-Entdeckertag. Die Naturparke führen die Entdeckertage in Kooperation mit Schulen oder Kitas in den Winterwochen durch. Ziel des Projektes ist es, Kindern den Zugang zur Natur zu ermöglichen und…

Winterfreuden auf dem Schliffkopf

Im Winter umgibt das Hotel Schliffkopf an der Schwarzwaldhochstraße ein ganz besonderer Zauber. Obwohl die Natur ruht, büßt sie doch nichts von ihrer Schönheit ein. Besonders, wenn man unweit vom Hotel auf der Panoramaterrasse weit über die Rheinebene blickt oder die Stille der Wälder genießt. Oder aber sich beim Wintersport vergnügt auf den Loipen, die vom Hotel wegführen oder im Skizirkus Unterstmatt, der zum Hotel gehört. Für die Winterfreuden hat…

ZG Raiffeisen: Naturpark-Würfel neu in Gengenbach

Die Naturpark-Wüfel sind gewissermassen kleine „Außenstellen“ des Naturpark-Info-Shops – mit regionalen Produkten, Infomaterial und Wanderkarten des Naturparks. Nun steht auch eines dieser besonderen Informations- und Verkaufsregale im ZG Raiffeisen Markt in Gengenbach. Seit zwei Jahren arbeiten die ZG Raiffeisen und der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord beim Thema Regionalvermarktung eng zusammen. In ausgewählten Märkten können Kunden Produkte aus dem Naturpark erwerben, zum Beispiel Weine des Baden-Badener Weinhauses am Mauerberg, Naturpark-Honig unseres Partners…

Rezept des Monats: Geräuchertes Wildschwein mit Birne und schwarzen Walnüssen

Gleich vorweg: Die Aktionswochen „Wilde Sau“ sind verlängert worden bis zum 31. Dezember 2019. Bei knapp 20 Naturpark-Wirten könnt ihr viele leckere Wildschweingerichte genießen. Gönnt euch was und besucht eines der exzellenten Restaurants! Für alle Do-it-yourself-Köchinnen und -Köche präsentiert Brigitte Müllerleile vom Kasperhof in Schutterwald eine köstliche Wildschweinvorspeise: Geräuchertes Wildschwein mit Birne und schwarzen Walnüssen (Für 5 Personen) Zutaten: Pro Teller5 Scheiben Wildschweinschinken3 Scheiben Wildschwein-Coppaschinken7 Scheiben Wildschein-Salami1 kleine Birne Birnen einkochen250 ml Weißwein250 ml…

Neues vom Auerhuhn: Erster Schnee im Auerhuhnwald

Hier findet Ihr regelmäßig einen Beitrag über den Jahresrhythmus des Charaktervogels unserer Region. Heute entdecken wir die raue Seite der Raufußhühner und welche Anpassungen die Überlebenskünstler an den kalten Winter im Schwarzwald entwickelt haben. In der letzten Folge haben wir die Auerhuhnküken auf ihren ersten Schritten durchs Leben begleitet und gelernt, dass die Kleinen es bereits nach dem Schlüpfen im Frühsommer faustdick hinter den Hühnerohren haben. Nun, zu Beginn des…

Gesund durch den Winter

Das Wetter wird ungemütlich und wir möchten uns so gar nicht an die tiefen Temperaturen gewöhnen. Zu Hause und im Büro bollern die Heizungen, Familienmitglieder und Kollegen husten und schniefen und fühlen sich nicht gesund. Muss das sein? Dieses Risiko könnt ihr deutlich verringern, wenn ihr die Gesundheitstipps unseres Partners AOK Baden-Württemberg befolgt: Hände waschen! An erster Stelle steht regelmäßiges Händewaschen! Denn Keime und Viren gelangen meist über unsere Hände…