Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord

Naturpark-Adventskalender - Rezept Honig-Nuss-Plätzchen Heute findet ihr hier im Naturpark-Adventskalender ein Rezept für Leckermäuler: Honig-Nuss-Plätzchen. Manche werden sagen: Hüftgold. ;-) Aber wir finden: In diesen Zeiten ist Genuss besonders wichtig. Lasst es euch schmecken! Zutaten: Teig 50 g Walnusskerne50 g Zartbitterschokolade200 g Mehl100 g brauner Rohrzucker½ TL gemahlener Zimt1 Prise Salz1 Eigelb125 g kalte Butter Guss 3 EL...

Adventsrezept: Honig-Nuss-Plätzchen

Heute findet ihr hier im Naturpark-Adventskalender ein Rezept für Leckermäuler: Honig-Nuss-Plätzchen. Manche werden sagen: Hüftgold. 😉 Aber wir finden: In diesen Zeiten ist Genuss besonders wichtig. Lasst es euch schmecken!

Zutaten:

Teig

  • 50 g Walnusskerne
  • 50 g Zartbitterschokolade
  • 200 g Mehl
  • 100 g brauner Rohrzucker
  • ½ TL gemahlener Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 1 Eigelb
  • 125 g kalte Butter

Guss

  • 3 EL Schlagsahne
  • 50 g Butter
  • 125 g Naturpark-Honig
  • 100 g Walnusskerne
  • 150 g Mandelplättchen

So gehen Honig-Nuss-Plätzchen:

Für den Teig: Walnusskerne und Schokolade mit einem großen Messer mittelfein hacken. Walnüsse, Schokolade, Mehl, Zucker, Zimt, Salz, Eigelb und Butter zu einem glatten Teig verkneten. Diesen auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech etwa 2-3 mm dick ausrollen und mit einer Gabel mehrfach einstechen. Den Teig abdecken und kühl stellen.

Für den Guss: Walnusskerne grob hacken. Sahne, Butter und Honig in einem Topf etwa 2-3 Minuten kochen lassen. Dann die gehackten Walnüsse und die Mandelblättchen zugeben und verrühren. Den Guss etwas abkühlen lassen und auf dem Teig verteilen.

Die Plätzchen auf der untersten Schiene im vorgeheizten Backofen 15- 20 Minuten bei 180 Grad goldbraun backen. Danach die Teigplatte vollständig abkühlen lassen und in Parallelogramme oder Dreiecke schneiden.

(Text und Fotos: Stefanie Bäuerle/Naturpark)

3.12.20120

Jetzt Shoppen! REGIONAL SHOPPEN IN UNSEREM ONLINE-SHOP
Naturpark-Honig (250g-Glas)