Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord

Der Blühende Naturpark wächst weiter: Wir freuen uns, dass unser Fördermitglied, das Sägewerk Keller in Oberachern, eine Fläche von 800 Quadratmetern für eine weitere Wildblumenwiese gestellt hat. Die Kinder der Kita St. Stefan streuten die Samen auf der vom Sägewerk vorbereiteten Fläche aus.

Mitarbeiter des Sägewerks, mit offiziellem Namen Herman Keller GmbH, hatten die Fläche auf dem Damm neben dem Unternehmen vorbereitet. Der Untergrund war bisher nur mit Gras bewachsen, nun wurde der Boden umgefräst, Steine wurden herausgesammelt und die Erde mit Sand vermischt, denn Bienen und Wildbienen bevorzugen Blumen, die auf magerem Boden gedeihen.

Jede Wildblumenwiese ist wichtig

Neben dem Geschäftsführer des Sägewerks, Christian Keller, war auch Oberacherns Bürgermeister Dietmar Stiefel zur Herbstaussaat gekommen. Der lobte die fleißigen Fünfjährigen: "Ich finde es toll, dass ihr mitmacht, damit ihr auch noch Bienen erleben könnt, wenn ihr mal so alt seid wie wir."

Naturpark-Projektmanagerin Lilli Wahli erklärte den Kindern, warum es so wichtig ist, was sie hier taten: "Wildbienen brauchen blühende Wiesen dringend. "Wenn sie weitere Strecken fliegen, um andere zu treffen, brauchen sie die Blumen, um sich auszuruhen und Nektar zu trinken."

Untenehmerisches Engagement für den Naturschutz

Es war nicht das erste Mal, dass Mitarbeiter des Sägewerks Keller tatkräftig beim Natur- und Artenschutz mit anpackten. Schon im Sommer halfen sie mit, im Rahmen der Naturpark-Projekte "Herzenssache Natur" und "Lücken für Küken" Lebensräume fürs hochgradig gefährdete Auerhuhn im Baden-Badener Stadtwald zu schaffen. "Wir sind Fördermitglied im Naturpark und deshalb wollen uns auch in der Praxis einbringen", bekräftigte Geschäftsführer Christian Keller.

Wenn es im nächsten Jahr blüht, will ein Mitarbeiter des Sägerwerks, der auch Imker ist, einige seiner Bienenstöcke auf die neue Wildblumenwiese stellen. Die Kinder der Kita St. Stefan sind schon gespannt, wie sich die Blumen entwickeln, und wollen wiederkommen und nachschauen.

Herbstaussaat Blühender Naturpark Sägewerk Keller