Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord

Gewinnt eine Familienkarte für den Baumwipfelpfad!

Mit dem Baumwipfelpfad Schwarzwald hat Bad Wildbad wirklich ein großes Los gezogen: 250.000 Besucher gönnen sich jährlich dieses besondere Erlebnis und begegnen dem Wald auf Augenhöhe. Es ist aber viel mehr als ein Aufstieg auf den 40 Meter hohen Aussichtsturm. Gönnt euch das Walderlebnis bis über die Tannenspitzen hinaus: Wir verlosen zwei Familienkarten für jeweils bis zu fünf Personen, die der Baumwipfelpfad spendiert.

Wenn ihr gewinnen wollt, sendet bis zum 31. März 2019 einfach eine E-Mail mit dem Betreff „Familienkarte Baumwipfelpfad“ an redaktion@naturparkschwarzwald.blog. Mit der Teilnahme akzeptiert ihr unsere Teilnahmebedingungen.

Auf dem 1250 Meter langen Baumwipfelpfad ist immer Saison. Das ganze Jahr über könnt ihr bis zu 20 Meter über dem Waldboden Waldluft atmen, Waldtiere beobachten, Waldbäume betrachten, Waldwissen einsaugen – mehr Wald geht kaum. Falls euch das nicht reicht, könnt ihr nicht weit entfernt nochmals intensiv waldbaden! Aber zuerst spaziert ihr mit offenen Augen und wachen Sinnen über den Baumwipfelpfad, der euch zunächst auf einer Länge von über 600 Metern auf einem abwechslungsreichen Holzsteg – vorbei an verschiedenen Erlebnis- und Lernstationen – in bis zu 20 Metern Höhe durch den Wald führt. Höhepunkt des Pfads ist der 40 Meter hohe Turm mit Aussichtsplattform. Von der obersten Plattform bietet sich ein einzigartiger Blick über den Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord mit seinem beeindruckenden Meer aus dichten Wäldern. Zudem reicht der Blick an klaren Tagen bis hin zum Kraichgau, dem Stuttgarter Fernsehturm und der Schwäbischen Alb.

Erleben und lernen

Unterwegs erfahrt ihr mit allen Sinnen Interessantes über die Tiere und Pflanzen des Schwarzwalds, über heimische Baumarten und ihre Lebensbedingungen, über die ursprüngliche Vegetation, über die biologische Vielfalt des Bergmischwaldes, über die Baumkronenforschung oder über die Vogelwelt. Besonders Kinder und jung gebliebene Erwachsene freuen sich über die Erlebnisstationen mit Balancierbalken, Wackelelementen & Co. Der gesamte Pfad sowie der Aussichtsturm sind ohne Stufen und daher auch mit Rollstuhl und Kinderwagen befahrbar.

Nach der Aussicht eine lustige Rutschpartie

Im Turminneren erwartet die Besucher des Baumwipfelpfads eine weitere
Attraktion: In einer 55 Meter langen Rutsche können sich Kinder und spielfreudige Erwachsene in einem Hui in die Tiefe zum Ausgang gleiten lassen! Und dort könnt ihr euch im Shop mit Souvenirs und einigen schmackhaften Schwarzwaldspezialitäten eindecken.

(Fotos: Erlebnis Akademie AG/Baumwipfelpfad Schwarzwald)


Baumwipfelpfad Schwarzwald
Peter-Liebig-Weg 16 – Sommerberg, 75323 Bad Wildbad
Öffnungszeiten und Eintrittspreise auf www.baumwipfelpfad-schwarzwald.de

Rund um den Pfad:

Den Baumwipfelpfad hat die Erlebnis Akademie AG errichtet. Sie gehört europaweit zu den führenden Anbietern (Bau und Betrieb) von naturnahen Freizeiteinrichtungen mit natur- und umweltpädagogischen Elementen. In Deutschland betreibt sie aktuell vier Anlagen: die Baumwipfelpfade im Bayerischen Wald (2009), im Schwarzwald (2014), an der Saarschleife im Saarland (2016) sowie das Naturerbe Zentrum Rügen inkl. Baumwipfelpfad (2013). Weitere Informationen unter www.baumwipfelpfade-eak.de

19.03.2019